Show Filters
Show Filters

 

Puppenhäuser aus Holz für Kinder

Mit den Puppenhäusern aus Holz von Spielspecht entscheiden Sie sich für einen echten Klassiker aus umweltschonendem und robustem Material. Das Naturmaterial Holz vermittelt Natürlichkeit und Qualität. Dabei fördern Puppenhäuser die Kreativität und Fantasie Ihres Kindes. So können sich sowohl Jungen als auch Mädchen spielerisch entfalten. Gleichzeitig dienen Puppenstuben so als Projektionsfläche für Rollenspiele. Diese begünstigen die Entwicklung von sozialen Kompetenzen, Empathie und das Verständnis für die Welt.

 

Produkte bei Spielspecht

Im Online-Sortiment von Spielspecht finden Sie verschiedene Puppenhäuser aus Holz, die für Jungen und Mädchen geeignet sind. Puppenstuben sind echte Klassiker und aus keinem Kinderzimmer wegzudenken. Die zeitlosen Modelle bieten zahlreiche Spielmöglichkeiten und fördern Ihr Kind während den verschiedenen Entwicklungsstufen.

 

Die Puppenhäuser werden aus dem beständigen Naturprodukt Holz hergestellt und auch die Farben sind umweltfreundlich und so unbedenklich für Ihr Kind.

 

Hinweis: Halten Sie sich an die Altersempfehlungen des Herstellers. Kinder unter 3 Jahren können kleine Gegenstände verschlucken. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie Ihr Kind nicht unbeaufsichtigt spielen lassen.

Das Naturprodukt Holz

Holz ist nicht nur ein natürliches und umweltschonendes Material. Holzspielzeuge sind obendrein pädagogisch wertvoll und sollten in keiner Spielzeugsammlung fehlen. Auf Grund ihrer Haptik sind sie so einzigartig wie Ihr Kind. Die Holzspielzeuge können im Gegensatz zu Plastikprodukten leicht wieder repariert werden. Da Kinder, besonders Kleinkinder, viel mit Ihrem Mund erforschen ist es ebenfalls wichtig, dass die verwendeten Farben unbedenklich sind.

Nachhaltigkeit als Kriterium

Holz ist ein Rohstoff, daher ist es bedeutsam, dass die verarbeiten Holzsorten aus nachhaltiger Waldwirtschaft stammen. So bieten die Artikel auf Spielspechte Ihrem Kind etwas Gutes. Die pädagogisch wertvollen Spielsachen, die wir für Sie zusammengestellt haben, sind ökologisch und besonders nachhaltig.  Holzspielzeug ist leicht zu pflegen, ungefährlich für Ihr Kind und durch die natürliche Stabilität ein langlebiges Produkt. Das reduziert Plastikmüll in Ihrem Haushalt.

Die Funktionen

Puppenhäuser aus Holz regen Ihr Kind an, sich selbst zu beschäftigen und die eigene Fantasie für seinen Spielspaß zu verwenden. Holzspielzeug animiert zum Spielen und fördert die Sinne und Fähigkeiten Ihres Kindes. Puppenhäuser unterstützen so die Entwicklung Ihrer Sprösslinge und können einen spielerischen Lerneffekt mit sich bringen. Ein Puppenhaus bringt die Augen Ihres Kindes sicher zum Strahlen.

Verschiedene Modelle für verschiedene Ansprüche

Bei Spielspecht können Sie simple Modelle kaufen, die Sie und Ihr Kind selbst gestalten und nach individuellen Wünschen weiterbauen können. Des Weiteren finden Sie aber auch Modelle, die sofort bespielbar sind und bereits eingerichtet und mit Zubehör geliefert werden. Ebenso bieten wir gehobene Modelle an, die beispielsweise mit Geräusch- und Lichtfunktionen ausgestattet sind. So werden Sie in jedem Fall ein passendes Modell für Ihr Kind finden!

Besonderheiten und Vorteile von Puppenhäusern aus Holz

Die Puppenhäuser sind durch Ihr Material beständig und robust. Holz ist ein von Natur aus ein unbedenkliches Produkt und schadstofffrei. Im Gegensatz zu Puppenhäusern aus Plastik sind sie 100 % ökologisch, natürlich und umweltschonend. Sie vermitteln so ein Gefühl von Qualität und bewirken nicht nur beim Kauf ein gutes Gefühl. Außerdem überzeugen Holzspielzeuge im Allgemeinem mit ihrer Haltbarkeit und können so an die nächste Generation vererbt werden.

 

Ein Puppenhaus bedeutet Vergnügen und kreatives, fantasievolles Spielen. Ihr Kind entwickelt während des Spielens außerdem Kompetenzen und Fähigkeiten weiter. Denn nicht nur das Puppenhaus und die Puppen regen die Kreativität an. Holzspielzeug an sich animiert zum Entdecken und Erforschen. Diese Eigenschaften machen das Puppenhaus aus Holz zu einer pädagogisch wertvollen Beschäftigungsmöglichkeit für Ihr Kind.

 

Folgende Fertigkeiten und Fähigkeiten werden spielerisch entwickelt:

 

  • Soziale Kompetenzen / Sozialverhalten
  • Auseinandersetzen mit eigenen Konflikten
  • Verarbeitung von realen Situationen im Alltag Ihrer Kinder
  • Sprach- und Ausdrucksfähigkeit
  • Regeln aufstellen und beachten

 

Die Puppenhäuser können auch zusammen genutzt werden. Kinder können gemeinsam spielen und so verschiedene Rollen ausprobieren. Aber auch die Eltern können mit den Kindern fantasievoll zusammen agieren. So werden soziale Kompetenz ebenfalls trainiert.

 

Puppenhäuser für verschiedene Altersgruppen

 

Viele Kinder beziehungsweise Kleinkinder interessieren sich bereits ab dem 2. Lebensjahr für Rollenspiele.  Wenn Sie Ihr Kind beim eigenständigen Spiel beobachten, werden Sie erkennen, ob es bereits alltägliche Situationen oder das Umfeld imitiert. Beispielsweise ahmen Kinder das Telefonieren oder Autofahren nach.

 

Puppenhäuser werden erst ab dem Alter von 3 Jahren empfohlen, da eine gewisse Reife für das Spiel erforderlich ist. Als Eltern sollte man dennoch den individuellen Entwicklungsstand berücksichtigen, wobei das Alter von 3 Jahren als Untergrenze gilt. Dabei geht es nicht nur um die Reife, sondern auch um die Gefahr von verschluckbaren Kleinteilen.

 

Ungefähr ab 4 Jahren spielen Kinder fast alle Rollenspiele, wie beispielsweise „Vater, Mutter, Kind“ oder „Kaufladen“.  Die Gruppenverteilung beziehungsweise die Aufgaben entwickeln sich dabei meist noch spontan. Ab ungefähr 5 Jahren, werden die Handlungen und Spiele bereits geplant und Aufgaben werden vor dem Spiel aufgeteilt.  Auch die Handlungsstränge werden komplexer.

 

Unterstützen Sie Ihre Kinder bei dieser Entwicklung, indem Sie Ihnen eine Projektionsfläche für ihre Ideen bieten. Denn die Puppenhäuser aus Holz können Ihre Kinder ganz einfach in Ihr Rollenspiel einbauen, sowohl allein als auch in der Gruppe.

 

Das Puppenhaus und sein Zubehör

 

Bei Spielspecht finden Sie nicht nur einzelne Puppenhäuser, sondern auch Holzspielfiguren oder Möbel, die Ihr Kind in das Rollenspiel integrieren kann. Aufgrund des vielen Zubehörs, welches Sie erwerben können, und der Möglichkeit der Umgestaltung sind Puppenhäuser vielfältig bespielbar. Ihr Kind kann mit Hilfe von Möbeln und Bewohnern sein Puppenhaus gestalten, wie es mag.
Mit immer neuem Zubehör, Erweiterungen oder Änderungen wird der Fantasiewelt keine Grenze gesetzt. Des Weiteren gibt es viele Themensets, die die Kreativität Ihres Kindes animieren können. Die Häuser sollten in keinem Kinderzimmer fehlen.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Die Puppen und Einrichtungsgegenstände sollten im Verhältnis zu dem Puppenhaus proportional sein, sonst verliert Ihr Kind schnell das Interesse. Außerdem sollten die Ausführung und Details der Puppenstuben mit dem Entwicklungsstand Ihres Kindes harmonieren.

Qualitativ hochwertiges Holzspielzeug hat seinen Preis. Wenn Ihnen Qualität und ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur wichtig sind, sollten Sie keine billigen Produkte kaufen. Ebenso spielt die verwendete Farbe eine bedeutsame Rolle. Unbedenkliche Farben sind geruchlos und unschädlich für Ihr Kind!

Beachten Sie außerdem immer die Altersempfehlung des Herstellers. Wir bei Spielspecht bieten viele Produkte mit dem FSC-zertifiziertem Siegel an. Dieses Siegel steht für nachhaltige Waldwirtschaft. Es ist ausreichend, wenn sie die Holzprodukte nur mit einem Tuch und lauwarmen Wasser reinigen.